http://www.kleinluetzel.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1171198&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
18.10.2021 18:48:37


Nutzung Schulanlage mit Einschränkungen wieder möglich

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 24. Februar 2021 nach Konsultation der Kantone Lockerungsschritte mit Gültigkeit ab 1. März 2021 beschlossen.

Für die Volksschulen wurde die Schutzstufe auf "Cocon+" zurückgestuft.

Während der Unterrichtszeiten gilt die Schule als nicht öffentlich zugänglicher Raum und steht ausschliesslich dem Schulbetrieb zur Verfügung.

Ausserhalb der Unterrichtszeiten kann der Vereinsbetrieb unter strikter Einhaltung der örtlichen und vereinsspezifischen Schutzkonzepte stattfinden. Nach wie vor ist dafür zu sorgen, dass benutzte Gegenstände / Geräte nach Gebrauch zu desinfizieren sind.

Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen mit Jahrgang 2001 oder jünger sind sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich erlaubt. Selbstverständlich unter Einhaltung der Schutzkonzepte.

Für Personen mit Jahrgang 2000 und älter können Sportaktivitäten in Gruppen bis zu 15 Personen ausgeübt werden, jedoch ausschliesslich im Freien, ohne Körperkontakt und sofern eine Gesichtsmaske oder der erforderliche Abstand eingehalten wird. Wettkämpfe sind verboten. Auch hier gilt die strikte Einhaltung der Schutzkonzepte.

Die Schulanlage ist also unter gewissen Voraussetzungen wieder nutzbar. 

Die Vereine wurden mit einem persönlichen Schreiben über die Lockerungen informiert.



Datum der Neuigkeit 3. März 2021
  zur Übersicht