http://www.kleinluetzel.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1041914&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
05.12.2020 05:44:24


Vorgehen bei Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindergarten, Schule und Tagesschule

Die Deutschschweizer Volksschulämter-Konferenz (DVK) hat in Zusammenarbeit mit dem BAG und den medizinischen Fachgesellschaften eine Entscheidungshilfe für Eltern und Schulen erarbeitet. Diese soll bei der Frage unterstützen, ob eine Schülerin oder ein Schüler mit Erkältungssymptomen zur Schule kann, zuhause bleiben muss oder einen Arzt/eine Ärztin konsultieren sollte und wann ein Schulbesuch wieder möglich ist. Das Vorgehen für Schülerinnen und Schüler der Zyklen 1 & 2 unterscheidet sich vom Vorgehen für Sekundarschüler/innen (Zyklus 3). Wir bitten Sie, die Eltern auf die interkantonal vereinbarten Vorgaben hinzuweisen und diese in der Schule umzusetzen.

Die als Flussdiagramm dargestellten Entscheidungshilfen können die Eltern auf der Corona-Webseite des Kantons in elf Sprachen beziehen: corona.so.ch.

Bitte beachten Sie, dass für die Sekundarschule andere Vorgehensweisen defniert wurden.


Dokument Primarstufe-Vorgehen-bei-Krankheits-und-Erka776ltungssymptomen-D.pdf (pdf, 1839.2 kB)


Datum der Neuigkeit 12. Okt. 2020
  zur Übersicht